Ausblick auf das Jahr 2017

Die Bürgerstiftung Vreden engagiert sich seit nunmehr zwölf Jahren für gemeinnützige, soziale und kulturelle Projekte und Zwecke in unserer Stadt. Insgesamt wurden im Laufe der Jahre für 40 Projekte rund 200.000 Euro bereitgestellt und ausgezahlt. Zusätzlich dazu erfolgten noch langfristige Investitionen in eigene Stiftungsprojekte, wie das Scherenschnittmuseum Vreden, das Café Altes Rathaus sowie in Gebäude und Grundstücke. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Zustiftern, Spendern und Unterstützern der vergangenen Jahre.

 

Wir möchten einen Ausblick auf die Aktivitäten in 2017 wagen und werden Sie in unregelmäßigen Abständen über unsere Arbeit informieren.

 

Garten der Ruhe – Nachdem im vergangenen Jahr das Kriegerehrenmal in den Garten der Ruhe versetzt, saniert sowie dessen Umfeld neu gestaltet wurde, liegt 2017 ein Schwerpunkt der Stiftungsarbeit in der weiteren Gestaltung des Geländes. So sollen unter anderem das Wegenetz optimiert und neue Eingangstore erstellt werden. Bilder vom Garten der Ruhe finden Sie bei uns in der Fotogalerie oder gehen Sie beim nächsten Spaziergang durch die Innenstadt mal bewusst über den alten Friedhof, der zu jeder Jahreszeit seine Reize hat.

 

Scherenschnittmuseum Vreden – Nachdem der Umbau des Scherenschnittmuseums im Jahr 2015 erfolgreich abgeschlossen wurde, begeistert die Dauerausstellung Besucher aus nah und fern. Führungen werden nach Absprache gern angeboten. Den kleinen Museumsshop werden wir stetig weiter ausbauen, so dass Sie neben Scherenschnittkarten und Bildern auch immer mal wieder Besonderheiten erwerben können. Aktuell bieten wir einen Betonguss unseres Gebäudes – das Alte Rathaus der Stadt Vreden – als Dekorationsartikel an.

 

Fonds Flüchtlinge & Ehrenamt – Wir unterstützen auch in 2017 die ehrenamtliche Arbeit, die im Rahmen der Flüchtlingsarbeit in Vreden geleistet wird. Neben der Anschaffung eines Transporters für die Flüchtlingsarbeit wurden bisher auch Ausgaben für Lehrmittel übernommen und Aufwendungen für Schwimm- und Lernkurse aus dem Fonds der Stiftung finanziert. Nach wie vor können Anträge über finanzielle Mittel an die Bürgerstiftung gestellt werden. Informationen dazu finden Sie auf unserer Internetseite.

 

Neuwahlen – Sowohl das Kuratorium als auch der Vorstand der Bürgerstiftung werden in 2017 für die Dauer von sechs Jahren neu gewählt. Das Stifterkuratorium besteht aus zwölf Personen. Es wacht über die Einhaltung der Stiftungszwecke und berät den Vorstand hinsichtlich der Festlegung der konkreten Ziele und Prioritäten der Stiftung. Der Vorstand der Bürgerstiftung ist der gesetzliche Vertreter und führt die Stiftung. Er sorgt für die Ausführung der Beschlüsse des Stiftungskuratoriums und für eine ordnungsgemäße Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens. Der Vorstand wird aktuell aus vier Personen gebildet.

 

Sind Sie interessiert an der Arbeit der Bürgerstiftung Vreden? Haben Sie Ideen und Anregungen für uns oder möchten sich gern ehrenamtlich an der Stiftungsarbeit beteiligen?  Wir stehen Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Sie erreichen uns unter der Telefonnummer 9508927 oder per E-Mail info@buergerstiftung-vreden.de.